Die Elterninitiative



Die "Elterninitiative Gemeinschaftsgrundschule Jüchen In den Weiden e.V." hat sich als freiwillige Initiative im Jahr 1998 gegründet.

Seit dem Schuljahr 2005/2006 hat sie die Trägerschaft der Offenen Ganztagsschule der Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Jüchen übernommen.

Die Offene Ganztagsschule, genannt Toni-Treff, ist ein Angebot für alle Grundschüler und Grundschülerinnen der GGS Jüchen.

Der Vorstand der Elterninitiative



Der Vorstand setzt sich zusammen aus dem 1.Vorsitzenden, drei Stellvertretern, dem Kassierer und dem Schriftführer.

Im Rahmen einer Elternmitgliedsversammlung werden die Mitglieder im Rhythmus von 2 Jahren neu gewählt.

Der Vorstand der Elterninitiative ist für die Einstellung des gesamten Personals (pädagogische Fachkräfte, Küchenkräfte, Praktikanten, Arbeitskreisleiter usw.) verantwortlich.

Des Weiteren verwaltet der Vorstand ehrenamtlich den von der Gemeinde Jüchen zugewiesenen Etat, führt regelmäßige Elternmitgliedsversammlungen durch, übermittelt wichtige Informationen und Neuerungen in Elternbriefen und kümmert sich um die Öffentlichkeitsarbeit des Toni-Treffs.

Unterstützng durch die Eltern



Die Arbeit der Elterninitiative basiert auf Mitbestimmung der Elternschaft; sie benötigt unbedingt, und immer wieder aufs Neue die Mitarbeit von Eltern, die sich so die Möglichkeit eröffnen, eigene Ideen einzubringen, oder einfach nur durch finanzielle Unterstützung einen Beitrag zum Fortbestand einer qualifizierten Nachmittagsbetreuung an unserer Schule zu leisten.

Wir freuen uns immer, wenn Eltern sich im Interesse Ihrer Kinder für eine Mitgliedschaft in der Elterninitiative entschließen! Mit einem Mindestbeitrag von nur 5,- EURO im Jahr helfen Sie bereits! Eine Beitrittserklärung können Sie hier herunterladen, und einfach ausgefüllt im Toni-Treff abgeben! Bitte denken Sie auch daran, die entsprechende Einzugsermächtigung (SEPA-Lastschrift) abzugeben!