Arbeitskreise (AKs)



Unsere angebotenen Arbeitskreise gehören zum festen Bestandteil der pädagogischen Arbeit.

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu den AK für das ZWEITE Schulhalbjahr 2016/17:

AK Brief für das 1. und 2. Schuljahr
AK Brief für das 3. und 4. Schuljahr

Seit dem Schuljahr 2005, mit dem Start der OGS, bieten wir Arbeitskreise aus musischen, sportlichen, kreativen, sprachlichen, naturwissenschaftlichen und hauswirtschaftlichen Bereichen an.

Die Kinder wählen aus dem vielfältigen Angebot, je nach Interesse und Begabung ihre Arbeitskreise aus. Das breitgefächerte Programm wird zweimal im Jahr neu gestaltet und überarbeitet.

In der Regel finden am Nachmittag zwei oder drei Angebote statt. Die Arbeitskreise werden von internen pädagogischen Mitarbeitern, qualifiziertem externem Fachpersonal und Sportübungsleitern durchgeführt.

Die Arbeitskreise finden in folgenden Räumlichkleiten statt:
Klassenräume der Schule, Fachräume (Computer-, Töpfer- und Werkraum, Betreuungsräume der OGS, Küche der OGS, Sportstätten).

Die Arbeitskreise beginnen in der Regel um 15.15 Uhr und dauern, aufgrund der unterschiedlichen Inhalte, 45, 60 oder 90 Minuten.

Die Teilnahme an den Arbeitskreisen ist mit Kosten in Höhe von 1 € pro Durchführungstermin verbunden, denn bei der Gestaltung dieser AKs entstehen z.T. erhebliche Kosten, die nicht allein aus Elternbeiträgen, sondern auch aus Förder- und sonstigen Zuschüssen beglichen werden. Oft ist auch die Teilnehmerzahl begrenzt, sodass nicht nur aus Gründen der Fairness gegenüber anderen Kindern, die evtl. keinen Platz in dem entsprechenden AK erhalten haben, eine regelmäßige Teilnahme vorausgesetzt wird. Dies sollte vorab bei jeder Anmeldung berücksichtig werden.



Generelles Angebot an AKs:



Allgemeine AKs:

 
Bogenschießen: Innerhalb des AK lernen die Kinder das Schießen mit Jugend-Recurvebögen. Neben den sportlichen Aspekten geht es auch um den Transfer in den Alltag:

• sich auf ein Ziel konzentrieren und es nicht aus dem Auge zu verlieren
• Körperhaltung
• Körperspannung
• zur Ruhe kommen

Im Vordergrund stehen der Spaß und die Freude am Erlernen des Bogenschießens.
 
Handwerker: Werkstücke werden ausgesägt, geschmirgelt und zusammen gesetzt. Anschließend werden die Werke angemalt.
 
Hauswirtschaft: Kochen und backen mit Kindern. Gesund und trotzdem lecker. Neue Ideen umsetzen, schnelle Gerichte leicht gemacht.
 
Kreativ: Verschiedene Maltechniken erlernen und durchführen, Bilder erstellen
 
 
Lauftreff: Martina Kessel und Dagmar Becker von der TG Neuss leiten euch im richtigen Laufen an. Nach vorherigem Aufwärmprogramm achten sie beim Laufen auf eure Haltung und die richtige Atmung. Danach geht’s mit gründlichem Dehnen weiter, damit der Muskelkater keine Chance hat. Nach dieser gründlichen Vorbereitung wird die gemeinsame Teilnahme am Nikolauslauf sicher ein tolles Erlebnis!
 
Rund um den Ball: Vermittlung einer Auswahl von Ballsportarten wie Rückschlagsportarten und Mannschaftssportarten, Schulung der koodinativen Fähigkeiten
 
Rund um Nadel und Faden: Umgang mit Nadel und Faden erlernen, motorische Förderung, Anfertigen kleiner Handarbeiten, Arbeiten mit Miniperlen und Draht
 
Schach: Taktik und Einführung in Eröffnungen, Grundprinzipien, Regeln
 
Schach für Fortgeschrittene: Wiederholung von Regeln, Taktik und Eröffnungen, typische Fehler bei Eröffnungen, Mittelspiel, etc.
 
Tennis: Einführung in das Tennisspiel, Erlernung motorischer Grundfähigkeiten, Vertiefung der koordinativen Fähigkeiten
 
Tischtennis: Aufwärmtraining, Vermittlung von Kenntnissen und Regelwerk, Spiele
 
Töpfern: Verschiedene Töpfertechniken, glasieren, einarbeiten von bunten Glas
 
Umweltagenten: Unter der Anleitung von Frau Dr. Fehrenbach experimentieren die Kinder mit und in der Natur, erleben und erklären unsere Umwelt in den verschiedenen Jahreszeiten und führen viele schöne Spiele zum Thema Natur durch. Bei den Aktionen erfahren die Kinder auch, wie sie Tiere, Pflanzen und die Umwelt schützen können.
 
Fuchsbus: Der Fuchsbus des Jugendamtes des Rhein-Kreis-Neuss besucht jeden Montag die GGS Jüchen. Die Erzieherinnen des Toni-Treffs begleiten diese Aktion.
 

Kostenpflichtige AKs:

 
Musik: In Zusammenarbeit mit der Musikschule Pro Musica bieten wir Gitarren- und Blockflötenunterricht an.